HC Wr. Neudorf
31.01.2020 22:34 Age: 68 days

EINFACH "VERFLUCHT": ABER BRONZE ALS TROST !

FREITAG. - Und wieder hat der "Halbfinal-Fluch" zugeschlagen. Unsere Damen starten gegen Titelverteidiger Arminen durchaus gefällig, lassen in den ersten 10 Minuten keine Chance der Wienerinnen zu. Der erste Schnitzer in der Abwehr wird sofort mit dem 0-1 bestraft. Und je länger das Spiel dauert, desto dominanter wird der Titelverteidiger. Schade, dass wir auch beim 0-2 und 0-3 gehörig "Schützenhilfe" leisten. Damit ist die Partie schon zur Pause entschieden. Nach dem Wechsel ändert sich nichts: Arminen läuferisch und körperlich überlegen und mit Effizienz im Ausnützen unserer Fehler. In den letzten 5 Minuten (bei 0-5) nehmen wi die Torfrau heraus - aber aus unserer Feldüberlegenheit können wir einfach kein Kapital schlagen

Um den Halbfinal-Fluch zu besiegen muss einfach alles passen. Und das hat es an diesem Freitag-Abend nicht. Alle Spielerinnen sind nicht in jener Form die einfach nötig ist um den Favoriten zu stürzen. Und in der Offensive setzte sich die Harmlosigkeit aus der Vorrunde fort. Als "Trost" bleibt die Bronze-Medaille und damit immerhin ein Platz besser als im Vorjahr. Eine kleine Anerkennung für Team und Betreuung.