HC Wr. Neudorf
09.06.2024 19:26 Age: 13 days

TORE SCHIESSEN IST SO SCHWER ...

SONNTAG. - Auch im Cup-Finale gelingt unseren Damen gegen den WAC kein Treffer. Die Wienerinnen sind effektiver, ziehen auf 3-0 davon, scheinen alles im Griff zu haben. Im letzten Viertel drehen wir aber auf, haben auch 5 Strafecken (!!), aber wir treffen nicht. Damit gibt es keinen Cup-Titel für uns !

Das Herrenmatch gegen HG Mödling wird nach 35 Minuten wegen einem Gewitter abgebrochen. Auch das lange Zuwarten bringt nichts. Bis dahin profitiert Mödling von einer Unachtsamkeit zu Beginn, geht 1-0 in Führung. Dann neutralisieren sich die Teams, wir kommen erst gegen Ende der 1.Hälfte zu Chancen. Da vergeben wir eine Strafecke und nach der Pause einen weiteren Setzer. Gut haben wir bis dahin nicht gespielt, zu viele Fehler unterlaufen uns. Und da können die sehr aggressiven Mödlinger immer wieder Ballgewinne erzielen - ohne aber gefährlich zu werden.

Lange hielten unsere Unter-14-Mädchen beim WAC ein 0-0, ließen dabei nicht viel zu. Als der Punkt greifbar nahe war gab es aber im letzten Viertel noch 3 Gegentore. Dumm gelaufen.

SAMSTAG. - Knappe Niederlage für unsere Damen beim WAC. Wir haben viele Ausfälle, Torfrau Michi muss wieder im Sturm aushelfen. Ohne Tausch agieren wir natürlich defensiv, setzen auf Konter. Zwar geht der WAC aus einer Strafecke in Führung, aber sonst haben wir viel im Griff. Nur im Angriff klappt es eben nicht. Tore schießen ist so schwer - das müssen wir auch erkennen, als wir aus einer Strafecke einen 7-Meter heraus holen, den aber nicht verwerten können. Und ohne Tore kann man eben nicht gewinnen, auch wenn man beherzt kämpft. Gelingt morgen (Sonntag) im Cupfinale die Revanche ?

Unsere Unter-14-Jungs liefern gegen Favorit AHTC ein beherztes Spiel ab, halten über weite Strecken gut mit, aber - sie treffen nicht. Schade !