HC Wr. Neudorf
21.06.2019 16:26 Age: 33 days

HERREN GESCHEITERT - DAMEN HABEN SOUVERÄN GEWONNEN

SAMSTAG. - Nur in den ersten 15 Minuten hatten unsere Damen im Relegationsspiel gegen die junge Universitas-Truppe Anlaufprobleme. Da regierte die Vorsicht, die man aber ab Minute 16 ablegte und Spiel und Gegner beherrschte. Dennoch dauerte es bis zur 30. Minute, ehe Dani unsere vierte Strafecke zur Führung verwerten konnte. Nach der Pause dann eine klare Angelegenheit für unsere Damen denen man nur eines vorwerfen konnte: die mangelnde Chancenauswertung. Dani sorgte im Zuge einer Strafecke für das 2-0, ehe Julia den Endstand fixierte. Bei etwas mehr Konzentration im gegnerischen Schusskreis hätte das Ergebnis höher ausfallen müssen - aber in einem Entscheidungsspiel zählt letztlich nur der Sieg.

FREITAG. - Unsere Herren sind im Halbinale leider gescheitert, haben sich aber lange sehr gut verkauft. Bei rund 40 Grad am Platz und dazu ersatzgeschwächt hielt unser Team lange gut mit. Der Führungstreffer von Universitas recht unglücklich: ein Fehlpass geht direkt an Dominik Monghy und der fast 100fache Ex-Teamspieler verwertet. In der Folge durchaus gute Ausgleichschancen, aber wir sind zu wenig abgeklärt, vergeben 3 Strafecken. Nach der Pause lässt die Kraft nach und wir kassieren einige Strafecken von den die Wiener 3 zu Toren genützt werden. Da sich Matthi und Felx K auch noch verletzen ist nichts mehr möglich. Am Ende steht ein 0-4 ! - Jetzt liegt es an unserem Damen am Samstag für die Revanche zu sorgen.

UWG. - Tolle Stimmung bei unseren Kids am Wörthersee. Daran können auch die Auftakt-Niederlagen gegen Mödling (U10) und Heidelberg (U14) nichts ändern. Im jeweils zweiten Spiel gab es Sieg ud Niederlage: die Unter-10 bezwang Tresewald (D) mit 3-1, undsere Mix-Unter-14 verlor im Burschenbewerb gegen Worms (D) mit 0-5.