HC Wr. Neudorf
26.05.2019 19:08 Age: 21 days

HERREN HABEN ES WEITER IN DER EIGENEN HAND

SONNTAG. - Der Pflichtsieg unserer Damen gegen den HC Wien gelang nicht. Wenigstens gab es im Shoot-Out den Zusatzpunkt. Begonnen hat das Spiel mit einem Paukenschlag: Anstoß für uns, Ball verloren, Konter un nach 25 Sekunden führen die Wienerinnen. Es dauert lange bis wir den Schock verdauen, noch dazu vergibt Birgit einen 7-Meter. Nach der Pause ein Spiel auf ein Tor, auf jenes des HCW. Aber was wir vergeben ist fast unfassbar. Erst ein weiterer 7-Meter führt zum Ausgleich: Kathi A. verwertet. Zum "Dreier" reicht es nicht mehr weil wir in den letzten 10 Minuten weitere 5 Großchancen vergeben.Bitter, bitter ...

SAMSTAG. - Gegen B-Liga-Absteiger TLHC war für unseren Herren auswärts nichts zu holen. Unser Team kämpfte zwar verbissen, aber der Sieg der Oberösterreicher war letztlich verdient. Damit wird es im Kampf um das Halbfinale wieder eng, denn der TLHC ist einer der direkten Konkurrenten und dürfte uns noch überholen. Aber wir haben es in der eigenen Hand - müssen aber bei Schönbrunn punkten.

FREITAG. - Keine Punkte für unsere Unter-16-Girls gegen den WAC. Ersatzgeschwächt klappte es speziell in der Offensive nicht. Ohne Tore kann man nicht gewinnen. Dennoch hat diese Mannschaft Zu