HC Wr. Neudorf
12.01.2019 16:33 Age: 156 days

"BRONZE" WEG, JETZT MUSS EBEN ANDERE MEDAILLE HER

Der Trainer will 6 Punkte

SONNTAG. - In der Donaustadt gibt es für unsere Damen-Teams 2 Niederlagen, teils sehr unglücklich (Damen II), teils mit einer Leistung die Hoffnung gibt. Für unsere Unter-14-Jungs ist in der Posthalle nichts zu holen, sie bieten aber gegen den großen Favoriten eine tolle Defensivleistung, spielen aber die Konter nicht gut zu Ende. Weil auch die Herren ihr Auswärtsspiel bei Telegrafia mit 1-5 verlieren müssen wir weiter auf den ersten Punktegewinn im neuen Jahr warten ...

DAMEN. - Unsere Damen II verlieren bei Westend unglücklich 0-1, bieten eine feine Leistung, sind aber im Abschluß nicht effektiv. Unsere Damen I brauchen bei Arminen 20 Minuten um die hohe Niederlage vom Vortag zu verkraften. Da steht es 4-0 für den Titelverteidiger. Nach der Pause sieht man aber unser "zweites Gesicht", wir halten voll mit und können den zweiten Abschnitt sogar 2-1 gewinnen. Ist das jetzt die Trendwende ?

SAMSTAG. - Was für ein böser Jahresauftakt ! Drie Spiele am Samstag zu Hause, alle 3 verloren. Pikant: allen 3 Teams gelingt in der ersten Spielhälfte kein Tor. Bitter die Niederlage für unsere A-Damen - die erhoffte Bronze-Medaille ist in 8 Teile "zerbröselt", gegen AHTC setzte es ein 1-8.

Ebenfalls auffällig: die Gästeteams machen uns mit starkem Forechecking große Probleme. Dazu kommt, dass unsere A-Damen einen ganz schlechten Tag erwischen und einfach zu viele Eigenfehler begehen. Unsere B-Damen sind am Punktegewinn knapp dran, aber da werden die Chancen vergeben, so auch ein 7-Meter. 

Gut, dass unsere A-Damen das Halbfinalticket bereits in der Tasche haben. Und bis 25.Jänner ist noch genug Zeit um Fehler auszubessern und wieder in Form zu kommen.